CWG PickApp

Verteilung im Expedit mit Mobiles

 

 

btn.png

 

CWG iBack

B2B Webshop für Wiederverkäufer und eigene Filialen

 

 

btn.png

 

CWG WMS

TK-Lagerlogistik

 

 

btn.png

 

CWG Back

Rezeptanzeigecomputer

für Ihre Backstube

 

http://www.cwg.at/fileadmin/cwg/backcomputer.jpg

 

btn.png

___________________________

1     Erklärung zum Datenschutz

1.1    Verantwortlicher

CWG Software GmbH

Reininghausstraße 49/51

8020 Graz,

AUSTRIA

 

Telefon: +43 (0)316 714930, E-Mail: office@cwg.at , Web: www.cwg.at

Firmenbuch: FN42709h

UID-Nr.: ATU61421517

 

1.2    Allgemeine Datenschutzinformationen

 

CWG speichert Daten zu Zwecken der Auftragserfüllung und der weiteren Kundenbetreuung:

 

1.2.1      Personenbezogene Daten und Verarbeitung

 

Zum Beispiel Name, Firmenwortlaut, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, UID-Nummer, Firmenbuchnummer, Branchenzugehörigkeit, Kontaktpersonen, bei SEPA-Lastschriftmandaten: Bankdaten, Schriftverkehr, Lizenz- und Updateinformationen gemäß Auftrag, Anmeldedaten für Fernwartung.

 

1.2.2      Weitergabe von Daten an Dritte

 

Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z. B. Steuerberater, Rechtsvertreter im Geschäftsfall, Lizenzgeber, Banken, Gerichte im Anlassfall, Versicherungen im Anlassfall, Verwaltungsbehörden im Anlassfall, Mitwirkende Vertrags- und Geschäftspartner, IT-Provider,) erfolgt nur, wenn dies für die Vertragserfüllung notwendig ist.

 

1.2.3      Geheimhaltung

 

CWG verpflichtet sich, seine Mitarbeiter zur Geheimhaltung der Daten gemäß § 6 Datenschutzgesetz (DSG) und Art. Art. 28 Abs. 3 DSGVO in der geltenden Fassung.

 

1.3    Wartungsleistungen - Datenschutz

1.3.1      Informationen über durchgeführte Wartungsarbeiten

 

CWG speichert je CWG Mitarbeiter die durchgeführten Wartungsarbeiten, die entweder vor Ort oder mittels Fernwartungszugriff (VPN Zugang, Teamviewer) erfolgt sind. Dabei werden Datum, Uhrzeit, Dauer, sowie die gemeldeten Problemstellungen und deren Lösung in elektronischer Form gespeichert.

 

1.3.2      Daten des Kunden zur Fehleranalyse

 

Werden vom Kunden Daten zur Fehleranalyse benötigt, verpflichtet sich CWG, diese Daten unmittelbar nach Fehlerbehebung zu löschen.

1.4    Auftragsarbeiten - Datenschutz

 

Als Auftragsarbeiten gelten Programmerstellungen für alle Kunden und Serviceleistungen für Kunden, die keinen gültigen Wartungsvertrag mit CWG haben.

Diese Arbeiten bedürfen eines schriftlichen Auftrags seitens des Auftraggebers.

 

1.4.1      Informationen über durchgeführte Arbeiten

 

CWG speichert je CWG Mitarbeiter die durchgeführten Arbeiten, die entweder vor Ort oder mittels Fernwartungszugriff (VPN Zugang, Teamviewer) erfolgt sind. Dabei werden Datum, Uhrzeit, Dauer, sowie die Art der Tätigkeit  in elektronischer Form gespeichert.

 

1.4.2      Daten des Kunden

 

Werden vom Kunden im Zuge von Auftragsarbeiten Daten für Test- oder Analysezwecke zur Verfügung gestellt, so verpflichtet sich CWG, diese unmittelbar nach Fertigstellung der Auftragsarbeit zu löschen.

 

1.5    Sicherheitsmaßnahmen

1.5.1      Datensicherung

 

CWG hinterlegt Sicherungskopien des Sourcecodes für Kunden mit bestehendem Wartungsvertrag in verschlüsselter Form extern in einer Cloud-Umgebung, um im worst-case Fall einen Source-Code Verlust ausschließen zu können. Es stehen entsprechende Notfallpläne zur Verfügung.

 

1.5.2      Zugriffskontrolle

 

Alle CWG Systeme unterliegen einem Berechtigungskonzept, die Zugriffe sind durch einen umfangreichen Passwortschutz gesichert.

 

1.6    Mitteilungs- und Meldepflichten

 

Bei Verletzung des Datenschutzes werden Sie von CWG unverzüglich, spätestens 24 Stunden nach Bekanntwerden der Verletzung, darüber in Kenntnis gesetzt. CWG informiert Sie über Maßnahmen der Aufsichtsbehörden, sofern diese Ihre Daten betreffen.

 

1.7    CWG Homepage - Webseite

1.7.1      Google Analytics

 

Die CWG Website benutzt Google Analytics, um Statistiken über die Zugriffe zu erhalten. Google Analytics verwendet Cookies, speichert aber nicht Ihre IP-Adresse, wenn Sie unsere Website benutzen. Sie können die Installation von Cookies verhindern, indem Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen.

 

1.7.2      Newsletter

 

CWG versendet bis auf Weiteres keine Newsletter.

 

1.8    Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

1.8.1      Recht auf Auskunft

 

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie jederzeit das Recht, eine Auskunft über alle über Sie bei CWG gespeicherten personenbezogenen Daten zu beantragen und Kopien dieser Daten zu erhalten.

 

1.8.2      Recht auf Berichtigung und Einschränkung

 

Sie haben das Recht, die Berichtigung und Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden.

 

1.8.3      Recht auf Löschung

 

Gemäß Art. 17 DSGVO sind Sie berechtigt, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt nur, sofern nicht steuerrechtliche oder unternehmensrechtliche Aufbewahrungs¬pflichten eingehalten werden müssen.

 

1.8.4      Sonstige Rechte gemäß DSGVO

Sie haben das Recht, eine zuvor gegebene Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu wiederrufen.